Arginin

Arginin ist ein Muskelaufbauprodukt, dass die Blutgefäße erweitert und somit auch die Blutgefäße im Glied des Mannes. Freizeitsportler optimieren schon lange ihren Muskelaufbau auf der Basis von Arginin, dass rein pflanzliche Inhaltsstoffe enthält. Arginin gilt als ungefährlich und unterstützt dabei die körpereigenen Möglichkeiten zur Erweiterung der Blutgefäße und damit dem Aufbau einer stabilen Erektion. Arginin ist also die ideale Lösung für Männer mit erektilen Dysfunktionen oder Impotenz bzw. vermeintlicher Impotenz, schließlich kann eine Impotenz immer auch psychisch bedingt, etwa durch Stress, Arbeitslosigkeit, Kummer, Ehe-oder Beziehungsrkrisen, Depressionen und anderes mehr ausgelöst werden. Ein wesentliches Problem dabei: Männer greifen sofort zu synthetischen Produkten oder rennen zu einem Arzt, um die womöglich kurzfristige Störung zu bekämpfen. Dabei wäre es viel gesünder für Körper und Psyche, zunächst mal natürliche und pflanzliche Aphrodisiaka und Potenzmittel zu bemühen, die oft genau so gut wirken. Doch Vorsicht in der Kombination mit synthetischen Mitteln wie zum Beispiel Prelox, das kann im wahrsten Sinne des Wortes „in die Hose“ gehen!

Also nur Arginin ein rein pflanzliches und natürliches Produkt allein einnehmen und getrost auf den Arztbesuch verzichten, wenn man sich nicht noch unnötigerweise eine Medikamentenunverträglichkeit oder gar allergische Reaktionen einhandeln will. Biochemisch betrachtet handelt es sich bei Arginin um ein Molekül zur Unterstützung des Bindegewebes. Die dauerhafte Anwendung führt neben einer Verhärtung der Erektion- zu einer Verbesserung des Immunsystems, zu einem massiven Körperfettverlust, zu mehr Muskulatur, zur Verringerung der Faltenbildung. Bei der dauerhaften Einnahme von Arginin verspürt man nach einer Weile außerdem mehr Energie und kann sich über ein besseres „Sexlife“ freuen. Auch das Herz dankt die Einnahme von Arginin, weil es den Cholesteringehalt im Blut verringert. Insgesamt lohnt es sich also, mehrfach den Besuch beim Arzt zu überdenken, der überdies nur rein synthetische Produkte verschreibt, weil die Natur, aus der wir stammen und in der wir leben, immer noch die besten Lösungen für die Gesundheit von uns Menschen parat hat!

Tags »

Autor:
Datum: Montag, 9. Juni 2008 21:18
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: natürliche Potenzmittel, pflanzliche Potenzmittel

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben

Login erforderlich